Buchdruck

Ich arbeite mit einer Heidelberger Tiegel Buchdruckmaschine. Klein und handlich ist sie nicht, aber verlässlich und äußerst wohlklingend. Beindruckend ist es, mit welcher Genauigkeit dieses alte Drum von 1954 prägt, druckt, stanzt, perforiert oder nummeriert. Das Druckergebnis überzeugt durch seine Haptik und die Intensität der Farben. Eine Buchdruckvisitenkarte ist wie ein Geschenk, nicht wie Werbung.

Touch it!